Heimkommen und Wohlfühlen

Unser Haus

1954 konnte durch unsere Altherrenschaft das Anwesen Maria-Theresia-Str. 13 erworben werden.

Das Haus befindet sich im Stadtteil Wiehre, 1,5 km von der Haupteinkaufsstraße / Zentrum entfernt. 

 

Bis 1954 bewohnte das Haus der ehemalige Rektor der Universität Freiburg (1946-1949) Prof. Dr. Constantin von Dietze, welcher Mitglied im "Freiburger Kreis" war.

 

Der Freiburger Kreis traf sich während der Herrschaft der Nationalsozialisten monatlich in diesem Haus, um Themen zur Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung sowie die Frage nach dem Verhalten gegenüber dem NS-Staat zu besprechen, welcher aus ihrer Sicht gegen sämtliche Wertgebote verstieß und eine "christliche Lebensgestaltung" unmöglich machte. Am 20.04.1944 wurden die Teilnehmer dieses Kreise von der Gestapo verhaftet und zum Tode verurteilt. Von Dietze überlebte und konnte in der Nachkriegszeit am Wiederaufbau Deutschlands und der Universitäten mitwirken. 

Leo-Ricker-Hütte

1969 verstarb unser Nachbar Dr. Leo Ricker und vererbte der Burschenschaft Franconia, der er freundschaftlich sehr verbunden war, sein Haus in Hinterzarten. 

 

Im schönen Schwarzwald gelegen, kann man hier Ruhe finden oder vielfältigen Freizeitaktivitäten nachgehen. Im Sommer sind Wanderungen möglich, im Winter die Wintersportzentren schnell erreichbar. 

 

Traditionell verbringen wir dort jeden Januar ein gemeinsames Wochenende mit unseren Bundesbrüdern aus Marburg.